Autismus leben dürfen

Autismus leben dürfen
Hauptbeschreibung:

Sie brauchen Experten, die Ihnen erklären , wie Sie Asperger-Autisten in den Schulalltag inkludieren können? Oder möchten Sie einen autistischen Mitarbeiter in Ihre Firma aufnehmen?
Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir können Ihnen neue Wege aufzeigen.
Wir mussten keine Lehrgänge besuchen. Nein, wir SIND Asperger-Autisten und leben mit dieser Besonderheit. Wir sind also Experten.
 
WAS MACHT UNSER TEAM SO EINZIGARTIG?
Es gibt keine Patentlösung für die perfekte Inklusion, denn Inklusion hat viele Facetten. Wir als Asperger-Autisten können ein Stück dazu beitragen, ein besseres Miteinander zu ermöglichen. Unser Team klärt über Autismus auf und zeigt, wie wir die Welt wahrnehmen.
Bei uns erhalten Sie einen Einblick in die Gedanken von Autisten aus erster Hand, da wir bereits unser ganzes Leben Erfahrungen gesammelt haben.

Das sind wir:
Leo M. Kohl bringt seine Erfahrung aus den Bereichen Therapie und Schule ein.
Seine Mutter Franca Peinel bringt ihre Erfahrungen als Mutter von drei Kindern ein und aus ihrer Arbeitswelt bis zu ihrer Diagnose und vom Gefühl immer fehl am Platz zu sein.
Auch Bruno der Familienhund darf nicht fehlen.

 
DAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN
Inklusion kann gelingen!
Ein wichtiger Punkt dabei ist, sich gegenseitig besser zu verstehen. Mit unseren Projekten versuchen wir Vorurteile abzubauen, denn Aufklärung fördert das Verständnis, den Respekt und die Toleranz.
Um gemeinsam Lösungen zu finden, gestalten wir individuelle Vorträge, Weiterbildungen, Fortbildungen oder Projekttage nach den Bedürfnissen der jeweiligen Einrichtung.
Unsere Angebote richten sich an Einrichtungen, wie beispielsweise Schulen, Entscheidungsträger betroffener Menschen, Firmen mit Inklusionsbedarf, Autismus-Zentren, ebenso wie an Ergotherapeuten, Psychologen und viele mehr.

Postleitzahl:
07549
Land:
Deutschland
geleitet durch:
Autisten*Innen
Arbeitsgebiete:
Thüringen
Kategorie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.